DAILY BUSINESS

AUF DEN HUNDEBLOG GEKOMMEN

4 Jun 2016

Da ist er nun; unser eigener Hundeblog. PAWTNERS IN CRIME. Lange hat es gedauert, bis ich den finalen Entschluss gefasst hatte, mich mit dem Thema auseinanderzusetzen und ich freue mich, wenn ihr in Zukunft ab und an bei uns vorbei schaut und unsere Geschichten lest. Und wie der Name schon sagt, geht es um unsere Pawtnerschaft mit Tino, unserem deutschen Pinscher Rüden und die aufregenden Geschichten, die wir bisher erlebt haben und noch kommen werden.

Das ist nämlich der eigentliche Grund warum ich (also Frauchen) mich jetzt erst entschlossen habe dieses Online-Tagebuch zu beginnen. Am Anfang unserer Zeit mit Tino war ich so beschäftigt damit, den Knirps heile, gesund und einigermaßen erzogen durch die Welpenzeit zu bringen, dass ich mir gar keine Gedanken ans Schreiben außerhalb der Uni gemacht habe.

"Boar Frauchen, merkste' selbst, oda? Hochnehmen ist kacke."

„Boar Frauchen, merkste‘ selbst, oda? Hochnehmen ist kacke.“

Mit Tinos zunehmenden Alter und der proportional dazu abnehmenden Zeit, die in wahlweise Dauerbetreuung oder sich Sorgen machen (was so einem Welpi alles passieren kann… Wahnsinn, dass es die meisten überhaupt bis hierhin geschafft haben 😉 ), gesteckt wurde, bemerkte ich, dass mir das Schreiben in meiner Freizeit unheimlich viel Spaß machte. Nicht zuletzt auch der Austausch bei Instagram und Snapchat führte dazu, dass ich feststellte wie gerne ich über Erfahrungen berichtete und die Geschichten hinter den Bildern und Snaps zu erzählen.

So und nun habt ihr den Salat; ab jetzt könnt ihr hier lesen, womit Tino und ich uns so die Zeit vertreiben, was bei dem Lütten in den Napf kommt, welche lustigen Dinge uns online und offline begegnen und natürlich auch Berichte über die großen und kleinen Erfolge und Rückschläge, die das Leben mit einer Fellschnauze so mit sich bringt. Und das alles passenderweise in der pinscher-typischen unkonventionellen Sichtweise und oft mit einem Augenzwinkern.

Wir sind noch ganz am Anfang und sind darum für Tipps, Kritik und Eindrücke sehr dankbar und freuen uns total, dass ihr uns einen Besuch abgestattet habt und hoffen, ihr kommt ganz bald wieder!

Eure Pawtners in Crime,

Tino & Marit

P.S.: Damit ihr nichts von uns verpasst, könnt ihr uns natürlich auch auf den anderen üblichen Kanälen folgen:

   Twitter IconSnapchat icon  Drawing Instagram icon Pinterest icon

2 Comments

  • Reply Claudi und Jack 5 Jun 2016 at 8:10 am

    Juhu, da seid ihr ja endlich! Ich freue mich schon auf eure Geschichten und Artikel!

    Allerliebste Grüße,
    Claudi und Jack

    • Reply Tino & Marit 6 Jun 2016 at 1:37 pm

      Wir freuen uns, dass ihr vorbei schaut! Hat ja auch lange genug gedauert, bis ich den Kampf mit WordPress gewonnen habe. 😉

    Schreibe einen Kommentar